Kameragehäuse zur Objektüberwachung | 2005 | für Videor

Unauffällige Video-Überwachung für private Residenzen. Zwei Kameras sind in ein Beleuchtungselement integriert, um ein dezentes Erscheinungsbild an der Hausfassade zu gewährleisten. Dabei ist die Ausrichtung der Kameras von außen nicht erkennbar. Bereichabdeckung bis 270° (bei Montage an der Hausecke) möglich. Teil einer Serie.